Klinik Hohenlohe Header Bild

Betreuungsangebote

Demenzwohngruppen

Menschen, die an Demenz erkrankt sind und besonders viel Zuwendung und Wertschätzung  in der Betreuung und Begleitung benötigen, können in unseren Demenzwohngruppen optimal versorgt werden.

Nach dem Modell des Hausgemeinschaftskonzeptes, wird in den haushaltsähnlichen Strukturen auf die Bedürfnisse und vorhandenen Fähigkeiten der Bewohner eingegangen, nach Möglichkeit ohne ihre Autonomie und Selbstständigkeit zu beschränken sondern vielmehr, diese zu fördern. Besonders wichtig sind uns hierbei die eingefriedeten Sinnesgärten, in denen sich diese auch draußen frei bewegen können. Auch bei herausforderndem Verhalten kann in der beschützten Wohngruppe für jeden älteren Menschen eine individuelle Tagesstruktur geplant und durchgeführt werden.

Speziell ausgebildete gerontopsychiatrische Betreuungskräfte und regelmäßig geschulte Mitarbeiter, stellen eine bedarfsgerechte und kompetente Betreuung und Pflege sicher. Validation, das heißt ein wertschätzender Umgang mit den Demenzkranken "in ihrer Welt", ist das tragende Handlungsprinzip.

Zusätzliche Betreuungskräfte

Seit  2015 bringt das Pflegestärkungsgesetz eine wesentliche / wichtige Ausweitung der zusätzlichen Betreuung nach § 87b SGB XI für die Bewohner von Pflegeheimen.

 "Die Betreuungskräfte und damit auch die Zuwendung für die Bewohner haben sich dadurch verdoppelt", freut sich Geschäftsführer Herbert Trudel.

Diese positiven Vorzeichen spiegeln sich im also für den diesjährigen Qualifizierungskurs der Hohenloher Seniorenbetreuung gGmbH für Betreuungskräfte nach § 87b. Am jüngsten neuen Kurs nahmen 16 (!) Betreuungskräfte erfolgreich teil, die aus verschiedenen Altenpflegeeinrichtungen des Hohenlohekreises und der ganzen Region kommen.

Die Teilnehmer/innen lernen in 170 Theoriestunden und vier Wochen ihr "Handwerkszeug für die Betreuung". Sie begleiten diese Bewohner mit Beschäftigungs- und Aktivierungsangeboten im Alltag, in Gruppenangeboten (z.B. Gymnastik, Singen, Garten- und hauswirtschaftliche Angebote) und in Einzelbetreuungsangebote (z.B. Einreibungen, kleine Entspannungsmassagen).

Beschützte Demenzwohngruppen bieten wir an im

Altenheim Öhringen sowie in den Seniorenzentren Dörzbach, Schöntal und Waldenburg.

Partner