Klinik Hohenlohe Header Bild

Altenpflegehelfer/in


Altenpflegerhelfer/-in beraten und helfen bei der ganzheitlichen Betreuung und Pflege von älteren Menschen. Die Ausbildung befähigt dazu, pflege- und betreuungsbedürftige Menschen bei Alltagsverrichtungen unter Anleitung einer Fachkraft qualifiziert zu unterstützen und zu begleiten.

Beginn:

jährlich zum 1. August

Dauer:

1 Jahr

Ausbildungsorte:

  • Theorie in der Karoline-Breitinger Schule Künzelsau und weitere
  • Praxis in verschiedenen Altenheimen und Seniorenzentren (=SZ) möglich

    • Altenheim Öhringen
    • Altenheim Krautheim
    • SZ Waldenburg
    • SZ Neuenstein
    • SZ Pfedelbach
    • SZ Forchtenberg
    • SZ Dörzbach
    • SZ Schöntal

Der praktische Teil dient dazu, sich im Umgang mit älteren Menschen und deren Pflege zu üben.

Voraussetzungen:

  • Hauptschulabschluss oder gleichwertiger Bildungsstand
  • Gesundheitliche Eignung
  • Verantwortungs- und Gefahrenbewusstsein
  • Sorgfalt und Genauigkeit
  • Eigeninitiative und Entscheidungsfreude
  • Soziale Kompetenz

Ausbildungsinhalte:

Link zum offiziellen Ausbildungsplan

Ansprechpartner:

Ausbildungsbeauftragter Herr Maximilian Mächtlen, Tel: 06294 4230 - 24

Partner