Banner für Pflege und Betreuung
Betreuung in einer Hausgemeinschaft

Demenzwohngruppen

Demenzwohngruppe

Menschen, die an Demenz erkrankt sind und besonders viel Zuwendung und Wertschätzung  in der Betreuung und Begleitung benötigen, können in unseren Demenzwohngruppen optimal versorgt werden.

Nach dem Modell des Hausgemeinschaftskonzeptes, wird in den haushaltsähnlichen Strukturen auf die Bedürfnisse und vorhandenen Fähigkeiten der Bewohner eingegangen, nach Möglichkeit ohne ihre Autonomie und Selbstständigkeit zu beschränken sondern vielmehr, diese zu fördern. Besonders wichtig sind uns hierbei die eingefriedeten Sinnesgärten, in denen sich diese auch draußen frei bewegen können. Auch bei herausforderndem Verhalten kann in der beschützten Wohngruppe für jeden älteren Menschen eine individuelle Tagesstruktur geplant und durchgeführt werden.

Speziell ausgebildete gerontopsychiatrische Betreuungskräfte und regelmäßig geschulte Mitarbeiter, stellen eine bedarfsgerechte und kompetente Betreuung und Pflege sicher. Validation, das heißt ein wertschätzender Umgang mit den Demenzkranken "in ihrer Welt", ist das tragende Handlungsprinzip.                              

Zusätzliche Betreuungskräfte

Seit  2015 bringt das Pflegestärkungsgesetz eine wesentliche / wichtige Ausweitung der zusätzlichen Betreuung nach § 43b SGB XI für die Bewohner von Pflegeheimen.

Die Betreuungskräfte und damit auch die Zuwendung für die Bewohner haben sich dadurch verdoppelt. Sie werden in speziellen Weiterbildungskursen für Betreuungskräfte qualifiziert. In den Betreuungskursen lernen die Teilnehmer/innen in 170 Theoriestunden und vier Wochen ihr "Handwerkszeug für die Betreuung". Sie begleiten die Bewohner mit Beschäftigungs- und Aktivierungsangeboten im Alltag, in Gruppenangeboten (z.B. Gymnastik, Singen, Garten- und hauswirtschaftliche Angebote) und in Einzelbetreuungsangeboten (z.B. Einreibungen, kleine Entspannungsmassagen).

 
 
 
 
0
 
 
 
 
 
 
 

Diese Website verwendet Cookies.
Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Nutzungsverhalten zu sammeln. Personenbezogene Daten werden von uns nicht erhoben und bedürfen, wie z. B. bei der Nutzung von Kontaktformularen, Ihrer expliziten Zustimmung. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig und für die Nutzung der Webseite nicht notwendig.