Herzlich willkommen

Unsere Häuser

In einer neu geschaffenen Betreuungsstruktur versorgen wir unsere Bewohner in Hausgemeinschaften ganzheitlich und berufsgruppenübergreifend. Die gesundheitliche Pflege der Senioren und die Förderung hoher Zufriedenheit nehmen bei uns den höchsten Stellenwert ein.

Was wir bieten!

Wir betreuen pflegebedürftige Menschen in der Lang- und Kurzzeit- wie auch in der Tagespflege.
Zudem bieten wir Betreuung von Alzheimergruppen und Wohn-gemeinschaften an. Die Betreuungs-leistungen unserer Seniorenzentren verteilen sich auf die pflegerische, medizinische und soziale Betreuung.

Pflegephilosophie

Einen alten Baum verpflanzt man nicht...

...ist unser Leitbild für die Entwicklung der Seniorenbetreuung durch die Hohenloher Seniorenbetreuung gGmbH und die Hohenloher Krankenhaus gGmbH.

Infos für Bewerber

Welche Berufe und Ausbildungen bieten wir? Wo bewerbe ich mich?
Viele Antworten zur Karriere in der HSB finden Sie hier.

Michael Mandt ist neuer Pflegedirektor

Michael Mandt ist neuer Pflegedirektor

Sich für Mitarbeitende in der Pflege stark zu machen, ist Michael Mandt besonders wichtig. Als Pflegedirektor verfolgt er dieses Ziel jetzt in sechs BBT-Senioreneinrichtungen im Main-Tauber-Kreis (Haus Heimberg, St. Barbara Grünsfeld, St. Hannah Distelhausen) und im Jagsttal (Schöntal-Westernhausen, Dörzbach, Krautheim). Seit dem 15. April ist der 58-Jährige übergeordneter Ansprechpartner für alle Fragen der Pflege.

 

> Mehr erfahren

Besuche nur nach telefonischer Anmeldung

Wir freuen uns, dass in den Seniorenzentren und Altenheimen wieder Besuche möglich sind. Zum Schutz der Bewohner/-innen vor einer Infektion mit dem Corona-Virus SARS-CoV-2 haben wir allerdings verschiedene Hygienemaßnahmen und Sicherheitsvorkehrungen getroffen:

  • Erlaubt ist ein Besucher pro Bewohner pro Tag für maximal eine Stunde (1-1-1 Regel).
  • Besucher müssen sich spätestens am Vortag telefonisch in der Einrichtung anmelden und erhalten dann weitere Informationen.
  • Während des Besuches gilt ein Abstandsgebot von mindestens 1,5 m zu anderen Personen.
  • Jeder Besucher muss einen Mund-Nasen-Schutz (Alltagsmaske) tragen und beim Betreten und Verlassen der Einrichtung die Hände desinfizieren.
  • Einzelne Einrichtungen können weitere Regelungen vorgeben.

 Wir bitten um Ihr Verständnis!

Musiker spielen für Senioren im Altenheim Krautheim

Musiker spielen für Senioren im Altenheim Krautheim

Ein gelungenes Zeichen der Verbundenheit gab es vergangenen Sonntag für die Bewohnerinnen und Bewohner im Altenheim Krautheim: Zwei Solisten der Stadtkapelle Krautheim spielten für die Bewohner des Altenheims im Garten vor dem Haus bekannte Volksweisen und konzertante Stücke.

 
Corona-Update
 
 
 
 

Diese Website verwendet Cookies.
Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Nutzungsverhalten zu sammeln. Personenbezogene Daten werden von uns nicht erhoben und bedürfen, wie z. B. bei der Nutzung von Kontaktformularen, Ihrer expliziten Zustimmung. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig und für die Nutzung der Webseite nicht notwendig.